Simon Schwager | Taijichuan Gigong | geschmeidig und STARK

Über mich

Seit meinem ersten Kontakt mit Taijiquan im Jahr 1998 wurde die chinesische Kampfkunst zu einem ständigen Begleiter. Ich hatte das Glück in dieser Zeit von Xinhua Zhu zuerst in einer Gruppe, später auch in Einzelstunden, unterrichtet zu werden.
Bisher habe ich Niemanden gesehen, der es besser versteht die Prinzipien des Taijiquan in seinen Bewegungen umzusetzen.

Xinhua’s Fähigkeit mit einer scheinbaren Leichtigkeit seine Bewegungen aus der Mitte heraus zu gestalten und dennoch tief verwurzelt zu sein, sind für mich einmalig. Wahrscheinlich werde ich dieses Niveau nie ganz erreichen. Aber gerade sein Vorbild macht für mich die Suche nach Perfektion in der Bewegung umso faszinierender.

Meine Stärke besteht vor allem darin, dass ich durch meine Ausbildungen in Physiotherapie und Osteopathie viel über die Funktionsweise des menschlichen Körpers erfahren habe. Insbesondere habe ich gelernt dieses Wissen praktisch umzusetzen um damit Andere in ihrer Körperwahrnehmung zu unterstützen und weiterzubringen.

Die Auseinandersetzung mit diesem Thema in meiner therapeutischen Arbeit bringt mich jeden Tag einen kleinen Schritt weiter. Dies möchte ich nun auch in meinen Kursen weitergeben.